Trump verteidigt Putin:

Schock-Interview

Trump verteidigt Putin: "Auch wir haben Killer"

Bill O’Reilly: Respektieren Sie Putin?
Donald Trump: Ich respektiere ihn.
O’Reilly: Tun Sie das? Warum?
Trump: Nun, ich respektiere viele Leute, das bedeutet aber nicht, dass ich mit ihnen auch auskommen werde. Er ist der Anführer seines Landes. Ich sage, es ist besser, mit Russland gut auszukommen, als es nicht zu tun. Und wenn Russland uns im Kampf gegen den IS hilft, was ein wichtiger Kampf ist, und gegen den islamischen Terrorismus in der Welt, dann ist das gut. Werde ich mit ihm gut auskommen? Ich habe keine Ahnung.
O’Reilly: Aber er ist ein Killer. Putin ist ein Killer.
Trump: Es gibt viele Killer. Wir haben auch jede Menge Killer. Junge, glauben Sie, unser Land ist so unschuldig?
O’Reilly: Ich kenne keine Politanführer, die Killer sind.
Trump: Nun, schauen Sie sich an, was wir alles getan haben. Wir haben auch viele Fehler gemacht, viele Menschen wurden getötet. Der Krieg im Irak war ein Desaster, ich war gegen den Krieg im Irak von Anfang an.
O’Reilly: Fehler sind etwas anders als …
Trump: Viele Fehler – o. k. –, aber viele Leute wurden getötet. Es treiben sich also viele Killer herum, glauben Sie mir das.
O’Reilly: Wie zufriedenen sind Sie mit dem Einreisebann gegen muslimische Länder?
Trump: Es funktionierte gut. Nur 109 Menschen aus all diesen Ländern wurden gestoppt. Das ist nicht viel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen