UN will Zugang zu belagerten Syrien-Gebieten

Bürgerkrieg

UN will Zugang zu belagerten Syrien-Gebieten

Die Vereinten Nationen haben die syrische Regierung gebeten, humanitären Helfern einen Zugang zu elf belagerten Gebieten zu ermöglichen. Bisher habe Damaskus nur eingeschränkten Zugang genehmigt, sagte UN-Sprecher Stephane Dujarric am Montag in New York. Zuvor hatten die UN entschieden, Syrien um eine Genehmigung zu bitten, Hilfsgüter über belagerten Gebieten aus der Luft abzuwerfen.

Luft-Lieferungen schwierig
"Unser Fokus bleibt die Lieferung zu Land", sagte Dujarric. Lieferungen aus der Luft seien mit Blick auf Logistik und Sicherheit schwierig. "Wenn wir den benötigten Zugang über Land bekommen, wird das der Weg sein, den wir gehen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen