Mehrheit gegen höheres Schuldenlimit

US-Repräsentantenhaus

Mehrheit gegen höheres Schuldenlimit

Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben ein Gesetz zur dringend notwendigen Erhöhung der Schuldenobergrenze abgeschmettert. 318 Abgeordnete lehnten am Dienstag eine Erhöhung des Limits von derzeit 14,3 Billionen Dollar (9,94 Billionen Euro) ohne gleichzeitige Einsparungsvorschläge ab. Auch 82 Demokraten votierten dagegen. Lediglich 97 Abgeordnete stimmten mit Ja.

Den USA droht die Zahlungsunfähigkeit
Dadurch gewinnt das Ringen um die Staatsfinanzen weiter an Schärfe. Spätestens bis Anfang August muss das Parlament eine Erhöhung des Schuldenlimits beschließen - oder die USA drohen zahlungsunfähig zu werden - mit weltweit unabsehbaren Folgen auf den Finanzmärkten.

Allerdings sind Republikaner und Demokraten hinter den Kulissen bereits dabei, nach Lösungen zu suchen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen