Löwe tötete Löwin im Zoo von Dallas

Vor den Augen der Besucher

Löwe tötete Löwin im Zoo von Dallas

Im Zoo von Dallas hat ein Löwe vor den entsetzten Augen der Besucher urplötzlich eine Löwin angegriffen und tödlich verletzt. Der Löwe habe die fünf Jahre alte Johari am Sonntag in den Nacken gebissen, das Opfer sei sehr schnell gestorben, erklärte der Zoo der texanischen Stadt am Montag (Ortszeit). "Dies ist ein sehr seltenes und sehr trauriges Ereignis", fügte die Tierärztin Lynn Kramer hinzu. In 35 Jahren als Veterinärin habe sie so etwas noch nicht erlebt.

Video zum Thema Tragödie im Zoo von Dallas: Löwe tötet Löwin

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Angreifer-Löwe in anderes Gehege verlegt
Der Grund der tödlichen Attacke werde wohl nie herausgefunden werden, hieß es weiter. Bisher hätten die fünf Löwen des Zoos friedlich in einem Gehege zusammengelebt. Manchmal komme es aber in der freien Wildbahn vor, dass sich die Tiere einer Herde untereinander töteten. Der Angreifer sei nun in einen anderen Käfig verlegt worden. Das Tier solle "auf keinen Fall" eingeschläfert werden.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen