New York legalisiert Homo-Ehe

USA

New York legalisiert Homo-Ehe

Der Senat des US-Bundesstaates New York hat am Freitagabend einem Gesetz zur Legalisierung der Homo-Ehe zugestimmt. Mit 33 Ja- und 29 Nein-Stimmen verabschiedete die von den Republikanern kontrollierte Parlamentskammer in einer historischen Abstimmung ein Gesetz, das Menschen gleichen Geschlechts die Ehe erlaubt. Der Bundesstaat im Nordwesten des Landes ist damit der sechste und bei weitem bevölkerungsreichste US-Bundesstaat, die gleichgeschlechtliche Ehe zu legalisieren.

Seit Dienstag diskutierten die Senatoren über mehrere Änderungen des Textes, der vergangene Woche von dem Unterhaus, das von den Demokraten beherrscht wird, verabschiedet worden war. Seit Tagen campierten vor dem Parlamentsgebäude in Albany dutzende Demonstranten, die Stimmung für und gegen das Gesetzesprojekt machten. Der veränderte Text muss nun noch einmal dem Unterhaus zur Abstimmung vorgelegt werden, bevor er von Gouverneur Andrew Cuomo, der das Gesetz eingebracht hatte, unterzeichnet werden kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten