USA stellen sich auf langen Krieg gegen ISIS ein

Verteidigungsminister Hagel

USA stellen sich auf langen Krieg gegen ISIS ein

Der Kampf der USA und ihrer Verbündeten gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) wird nach den Worten von US-Verteidigungsminister Chuck Hagel lange andauern. Zwar gebe es nach drei Monaten andauernder Bombardierungen Erfolge. Doch "es wird ein langer und schwieriger Kampf werden", sagte Hagel bei einer Kongressanhörung in Washington.

Die Milizen seien nach wie vor "ein ernste Gefahr für US-Interessen" und für die Region. Auch werde es Rückschläge geben. Hagel versicherte aber, es werde im Irak und in Syrien keine US-Kampftruppen geben.

Vor allem der Kampf gegen die Milizen in Syrien verlange Geduld. Das Regime von Bashar al-Assad habe jede Legitimation verloren. Hagel fügte aber hinzu: "Wir können unsere Ziele in Syrien nicht mit einem Mal erreichen." Auch gebe es in Syrien keine rein militärische Lösung. Entscheidend sei dort die Stärkung einer gemäßigten Opposition.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten