Deutsche Mutter erstickte drei Babys

"Überfordert"

Deutsche Mutter erstickte drei Babys

Weil sie ihre drei Babys jeweils nur wenige Wochen nach der Geburt umgebracht haben soll, ist Haftbefehl gegen eine 32 Jahre alte Frau aus Hessen erlassen worden. Die Frau habe die Taten gestanden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Limburg am Donnerstag mit.

Als Motiv habe die 32-Jährige angegeben, sich mit "allem überfordert" gefühlt zu haben. So hätten die Kinder viel geschrien. Die Babys kamen zwischen 2004 und 2009 auf die Welt.

Die Ermittler waren der Frau auf die Spur gekommen, weil bei allen Säuglingen als Todesursache der "plötzliche Kindstod" angegeben worden war. Polizei und Gerichtsmediziner hätten daraufhin die Eltern befragt. Die Frau verwickelte sich in Widersprüche und gestand schließlich, ihre drei Kinder jeweils wenige Wochen nach der Geburt erstickt zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen