Sonderthema:
Ukraine: Groismann neuer Regierungschef

Nach Jazenjuk-Rücktritt

Ukraine: Groismann neuer Regierungschef

In der ukrainischen Regierungskrise hat das Parlament Wladimir Groisman zum Nachfolger von Ministerpräsident Arseni Jazenjuk gewählt. In der Obersten Rada in Kiew stimmten am Donnerstag 257 Abgeordnete für den bisherigen Parlamentsvorsitzenden. Mit demselben Votum bestätigten sie Jazenjuks Rücktritt.

Nötig waren mindestens 226 Stimmen. Groisman war der einzige Bewerber für die Nachfolge und der Wunschkandidat von Präsident Petro Poroschenko. Jazenjuk hatte am Sonntag seinen Rücktritt erklärt. Als Grund nannte er einen stockenden Reformprozess, den er nach dem Bruch seiner prowestlichen Koalition nicht mehr in Gang bringen könne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen