Biersee und Scherbenmeer auf A96

Unfall in München

Biersee und Scherbenmeer auf A96

Weil er seine Ladung nicht gesichert hatte, verlor ein 43-jähriger Lastwagenfahrer am Montagabend bei der Auffahrt auf die Autobahn in München rund 600 Bierkisten. Wie die Polizei mitteilte, brach die Ladung bei der Auffahrt auf die Autobahn 96 Richtung Lindau in der Rechtskurve durch die seitliche Plane und stürzte auf die Straße. Der Sachschaden beträgt etwa 30.000 Euro. Die Auffahrt wurde für mehrere Stunden gesperrt. Ein 81 Jahre alter Autofahrer, der auf die Autobahn 96 auffahren wollte, nahm stattdessen die Ausfädelspur. Er fuhr auf der falschen Fahrbahnseite, bis die Polizei eintraf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen