Video zum Thema Putschversuch gegen Maduro: Zwei Tote
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Venezuela:

Ein Toter und Verletzter bei Angriff auf Militärbasis

Bei dem Angriff auf eine Militärbasis in der venezolanischen Stadt Valencia am Sonntag hat es nach Angaben der Armee einen Toten und einen Schwerverletzten gegeben. Bei den Opfern habe es sich um Angreifer gehandelt, erklärte Armeechef Jesus Suarez Chourio, der die Opposition für die "Terrorattacke" verantwortlich machte.

   Bei den Angreifern habe es sich um von der Rechten bezahlte Söldner und deren Kollaborateure gehandelt, die vom "nordamerikanischen Imperium" (USA, Anm.) finanziert würden, sagte Suarez Chourio im Fernsehen.

   Ursprünglich war von einer Rebellion von Soldaten im militärischen Komplex Paramacay, 170 Kilometer westlich von Caracas, die Rede gewesen. Nach Angaben des hochrangigen Sozialisten Diosdado Cabello konnte der Aufstand schnell niedergeschlagen werden.

   Zuvor hatte sich eine Gruppe von Uniformierten in einem im Internet verbreiteten Video eine "rechtmäßige Rebellion" ausgerufen und die "sofortige Bildung einer Übergangsregierung und freie Wahlen" gefordert.

   In einem Kommunique der venezolanischen Streitkräfte hieß es dagegen nach Angaben der Zeitung "El Universal", der "Terrorangriff" auf die Militärbasis in Valencia sei von "zivilen Kriminellen" ausgeführt worden, die Militärkleidung getragen hätten. Der Angriff sei abgewehrt worden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen