Verkaufsgespräch mit vier Promille

Deutschland

Verkaufsgespräch mit vier Promille

Schwieriges Verkaufsgespräch: Die Geschäftsversuche eines deutschen Vertreters sind Freitagabend in Coburg völlig daneben gegangen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 53-Jährige mit dem Auto bei einem Coburger vor, klingelte und versuchte, dem Mann eine Photovoltaikanlage zu verkaufen.

Das Gespräch dürfte dem Vertreter nicht gerade leicht gefallen sein, denn er war völlig betrunken. Das bemerkte auch sein potenzieller Kunde, der deshalb die Polizei informierte. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 3,84 Promille. Eine Photovoltaikanlage ist der Vertreter an dem Abend zwar nicht losgeworden, dafür aber seinen Führerschein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten