Verlassener Ehemann ermordet Ex und elf Menschen

Beziehungsdrama

Verlassener Ehemann ermordet Ex und elf Menschen

Bei einer privaten Silvesterparty in Brasilien hat ein Mann zwölf Menschen und sich selbst getötet. Unter den Opfern in Campinas im Bundesstaat Sao Paulo sind die Ex-Frau und das Kind des Angreifers.

Nach Mitternacht stürmte der Mann auf die Feier und eröffnete das Feuer auf die Gäste. Drei Menschen überlebten, schleppten sich zu den Nachbarn - die die Schüsse zunächst mit Feuerwerk verwechselten. Dann riefen sie die Polizei, als einer der Angeschossenen blutüberströmt vor der Tür stand, wie ABC News berichtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen