Vulkanasche auf dem Mars entdeckt

Nicht nur bei uns

© AP

Vulkanasche auf dem Mars entdeckt

Vulkanasche gibt es nicht nur derzeit über Europa, sondern auch auf dem Mars: Forscher entdeckten auf dem Nachbarplaneten Vulkanasche-Ablagerungen, wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) am Mittwoch mitteilte.

Bilder einer DLR-Kamera auf der ESA-Raumsonde Mars Express zeigten demnach größere Aschemengen vor allem an windgeschützten Stellen im Inneren von Einschlagskratern. Die Asche sei von Vulkanen produziert, vom Wind über den Roten Planeten transportiert und in den Kratern abgelagert worden. Die Vulkane seien jedoch heute nicht mehr aktiv.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen