Was jetzt mit der schönen Anna passiert

Neues Leben

Was jetzt mit der schönen Anna passiert

Sie ist schön. Intelligent. Die wohl bekannteste Spionin der Welt – Anna Chapman, 28, die Super-Agentin. Codename 00Sex. Seit gestern ist sie wieder zurück in ihrer Heimat Russland, die sie kaum mehr kennt.

Kommt demnächst Enthüllungsbuch?
Chapman ist die Tochter eines russischen Diplomaten. Vor mehr als zehn Jahren wanderte sie zuerst nach Großbritannien aus, heiratete einen Briten. Aus Anna Kuschtschenko wurde Anna Chapman, der perfekte Tarnname. Sieben Jahre lebte sie in London, besuchte in dieser Zeit aber immer wieder die USA. Dienstreisen, sozusagen. Schließlich übersiedelte sie ganz in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Für ihre bewegt-wilde Zeit als Spionin, für ihre Sex-Affären und Erotik-Abenteuer interessieren sich schon jetzt Verlage, Filmstudios und Zeitungen weltweit. Als klassische Spionin könnte die enttarnte Schöne nur mehr im Moskauer Innendienst arbeiten.

Kostenlose Wohnung in Russland
Von den zehn in den USA aufgeflogenen Spionen haben acht Kinder. Auch sie wurden bei dem Austausch mit ihren Familien zurückgebracht. Nur einer blieb in den Staaten – der 17-jährige Sohn von Vicky Pelaez. Pelaez will nach ihrer Abschiebung offenbar nur kurz in Russland bleiben und dann in ihre Heimat Peru zurückkehren, wo ihre Familie eine Farm besitzt.

Wie Anwalt Rodriguez sagte, haben die russischen Behörden den Familien aber auch eine kostenlose Wohnung in Russland und Stipendien und Visa für ihre Kinder angeboten, mit denen sie frei reisen können. Igor Sutjagin, der 45-jährige Atomphysiker, lässt zwei Kinder in Russland zurück. Er hofft auf eine baldige Rückkehr in seine Heimat...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen