Wegen dieses Fotos bangt eine Frau um ihr Leben

Hinrichtung gefordert

Wegen dieses Fotos bangt eine Frau um ihr Leben

Ein offenbar harmloses Foto zeigt eine junge Frau, die in einem Kleid und mit Sonnenbrille posiert. Doch genau diese Aufnahme könnte für sie zur echten Gefahr werden.

Denn die Dame, die sich auf Twitter Malak Al Shehri nennt, kommt aus Saudi-Arabien. Da sie keinen Hijab trägt, wie es in dem Land üblich ist, fordern viele fundamentalistische Muslime nun die Hinrichtung der jungen Muslimin. Da sie zum Frühstück verabredet gewesen sei, habe sie keinen Hijab getragen. Doch nun trachten ihr unzählige Männer nach dem Leben, berichtet "Huffingtonpost.de"

"Bringt sie um"

"Bringt sie um und schmeißt ihren Körper zu den Hunden", forderte zum Beispiel der Nutzer al_alshdadi. Ein weiterer Twitter-User namens ilQil stimmte ihm zu: "Wir wollen Blut."

Al Shehri löschte daraufhin das Bild, nach weiteren Drohungen löschte sie sogar ihren Twitter-Account. Eine weitere Twitter-Nutzerin lud später einen Screenshot des Fotos inklusive der Mord-Drohungen hoch und löste damit erneut eine heftige Diskussion aus.

Auch Komplimente

Doch neben weiterer Mord-Drohungen erhielt Al Shehri auch unzählige Komplimente, weil sie mit ihrem Auflehnen gegen die Vorschriften jede Menge Mut bewiesen hat.

"Eine mutige Araberin entschied sich dazu, keinen Hijab zu tragen. Einige feierten sie, andere (Männer) finden, sie sollte dafür hingerichtet werden", schrieb der New Yorker Journalist Mikey Kay.


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen