Wiener (64) stirbt bei Tauchgang

Malta

Wiener (64) stirbt bei Tauchgang

Ein 64 Jahre alter Österreicher ist beim Tauchen vor der zum Staat Malta gehörenden Mittelmeerinsel Gozo ums Leben gekommen. Ein entsprechender Bericht der Zeitung "Malta Today" wurde am Mittwoch vom Außenministerium bestätigt.

Bei dem 64-Jährigen handelt es sich nach Angaben von Ministeriumssprecher Clemens Mantl um einen Wiener. Was am Dienstag zum Tod des Mannes an der Nordküste der kleinen Insel geführt hat, ist noch Gegenstand von Untersuchungen.

Laut "Malta Today" sind am Dienstag innerhalb von fünf Stunden drei Taucher vor Gozo ums Leben gekommen. Bei den zwei weiteren Toten handelte es sich um Briten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten