Sonderthema:
Wirbel um Schüler-'Merkheft': Südtirol als Teil Österreichs

"Südtirol ist nicht Italien"

Wirbel um Schüler-'Merkheft': Südtirol als Teil Österreichs

Die Partei "Süd-Tiroler Freiheit" hat laut italienischen Medienberichten vom Mittwoch ein "Merkheft" für Schüler vorgestellt, in dem eine Landkarte zu finden ist, die Südtirol innerhalb der Österreichischen Staatsgrenzen zeigt. 2.000 dieser Merkhefte sollen kostenlos an Schüler in ganz Tirol und Südtirol verteilt werden.

Laut der Webseite der Partei ist das Ziel des Merkhefts, dass Schüler in Südtirol ihre Heimat besser kennenlernen sollen. Die Landkarte zeigt Südtirol als Teil der Republik Österreich, um die "Verbundenheit Südtirols mit Österreich zu demonstrieren."

Politisch umstrittene Merkhefte

Auf einer auf der Webseite wiedergegebenen Pressekonferenz am Dienstag erklärte Fraktionsvorsitzender und Gründungsmitglied der Partei, Sven Knoll, dass "Südtirol eben nicht mehr als Teil Italiens eingezeichnet (ist), damit sich die Schüler an diesen Anblick gewöhnen und auch daran gewöhnen, dass Südtirol nicht Italien ist."

Dass diese Darstellung zu Diskussionen anrege, sei von der "Süd-Tiroler Freiheit" erwünscht. Die Partei veröffentlicht seit 2010 Merkhefte für Schüler, die bereits in der Vergangenheit politisch umstritten waren. Das Heft wurde an verschiedenen Schulen verboten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten