Zehn weitere Kälte-Tote in Italien

Eis-Falle

Zehn weitere Kälte-Tote in Italien

Der Kältewelle in Italien sind am Dienstag zehn weitere Menschen zum Opfer gefallen. Die Gesamtzahl der Kälteopfer in dem Land seit Beginn des extremen Winterwetters vor einer Woche stieg damit nach Behördenangaben auf 40. Zu den neuen Opfern gehörten zwei erfrorene Obdachlose in Monza und Ferrara sowie ein geistig gestörter Mann, der nahe Genua erfroren aufgefunden wurde. Am Gardasee wurden minus 25 Grad Celsius gemessen, selbst im Süden des Landes schneite es heftig.

Prognose.jpg

In der Stadt L'Aquila in den Abruzzen, die 2009 von einem Erdbeben zerstört wurde, fürchteten die eingeschneiten Bewohner eine Lebensmittelknappheit. Zugleich meldeten sie, ausgehungerte Wölfe seien im nahegelegenen Dorf Trasacco aufgetaucht.

Diashow Eiszeit-Kälte: So verschneit ist die Welt

Paris - Eiffelturm (Frankreich)

Paris - Louvre (Frankreich)

London - Olympiapark (Großbritannien)

Hamburg - Elbe (Deutschland)

Rom - Petersplatz (Italien)

Rom - Petersplatz (Italien)

Rom - Kolosseum (Italien)

Brüssel - Europäisches Parlament-Gebäude (Belgien)

Palma de Mallorca - Kathedrale La Seu (Spanien)

Palma de Mallorca - Kathedrale La Seu (Spanien)

Tona bei Barcelona (Spanien)

Chicago - Lake Shore Drive (USA)

St. Gallen (Schweiz)

Istanbul - Bosporus (Türkei)

Algier (Algerien)

Murre (Pakistan)

Belgrad (Serbien)

Obilic (Kosovo)

Sarajevo (Bosnien)

Kabul - (Afghanistan)

Rom - Via del Corso (Italien)

Rhenen - Ouwehand-Zoo (Niederlande)

Amsterdam - Stadtzentrum (Niederlande)

Kinderdijk - Niederlande (Niederlande)

Split (Kroatien)

Split (Kroatien)

Split (Kroatien)

Kiev - Fluss Dnieper (Weißrussland)

Warngau - Taubenberg (Deutschland)

Mailand - Mailänder Dom (Italien)

1 / 30

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen