Zeman schockt mit Rassismussagern

Nach Sex-Attacken

© APA

Zeman schockt mit Rassismussagern

In einem TV-Interview meinte Zeman es sei "eigentlich unmöglich" Muslime in das moderne Europa zu integrieren

Der tschechische Präsident ist bekannt für seine radikalen anti-Islam Sager, so beschuldigte er im November Flüchtlinge mit iPhones, das Leben ihrer Kinder zu riskieren, um in die EU zu gelangen. Vergangenen Sonntag sagte Zeman in einem TV-Interview dass, "die Erfahung westeuropäischer Länder mit Ghettos zeigt, dass die Integration der muslimischen Gemeinschaft praktisch unmöglich ist."

"Muslimische Kultur" schuld an Sex-Attacken in Köln

Zu den Sex-Attacken am Neujahrsabend in Köln sagte Zeman "Lasst sie ihre Kultur in ihren Ländern haben und diese nicht nach Europa tragen, sonst wird es bald überall wie in Köln sein". Weiters meinte er "Integration ist nur mit ähnlichen Kulturen möglich", wobei er sich auf die Integration vietnamesischer und ukranischer Communities in Tschechien bezog.

Muslimbrüder schuld an Migrationswelle

Anfang des Monats behauptete der tschechische Präsident die ägyptischen Muslimbrüder wären die Drahtzieher hinter der Flüchtlingswelle, die von mehreren Staaten finanziert würde um "nach und nach Europa zu kontrollieren". Bereits Ende letzten Jahres nannte Zeman die steigenden Flüchtlingszahlen eine "organisierte Invasion" und forderte junge Männer aus Irak und Syrien dazu auf, "zu den Waffen zu greifen und gegen die IS zu kämpfen, statt davonzulaufen."

Laut einer Statistik, die im Juli 2015 veröffentlicht wurde, beantragten 409 Flüchtlinge Asyl in der tschechischen Republik. Ca 3.100 Flüchtlinge befinden sich momentan dort.

 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Irrer Skandal Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Statt sie festzunehmen vergnügten sich die Cops mit der jungen Frau. 1
Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Deutschland Diese Traueranzeige überwältigt das Netz
Mann schrieb seine letzte Nachricht selbst - und lud seine Verwandten von der Trauerfeier aus. 2
Tödlicher Unfall mit Autopilot
Tesla-Crash Tödlicher Unfall mit Autopilot
Autopilot-System versagte - Fahrer kam bei Crash ums Leben. 3
Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Zukunftsforscher: Frauen haben 2025 Sex mit Robotern
Theorie: In etwa zehn Jahren werden Frauen mehr Sex mit Robotern als mit Männern haben. 4
ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bis zu 20 Tote ISIS bekennt sich zu Anschlag in Dhaka
Bewaffnete besetzteen ein Restaurant und nahmen Geiseln. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Schrecken in Dhaka
Geiselnahme Schrecken in Dhaka
Szenen vor dem Restaurant
Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
14 Jahre Haft Gerichtsurteil gegen Reker-Attentäter
Der Senat unter dem Vorsitz der Richterin Barbara Havliza befand den 45-Jährigen des versuchten Mordes für schuldig.
Jeans 4 Refugees
Fashion Week Berlin Jeans 4 Refugees
Die Einnahmen sollen einer Hilfsorganisation für Flüchtlinge zugutekommen.
"Blamage für die Alpenrepublik"
Presse zerreißt Österreich "Blamage für die Alpenrepublik"
Nach dem Neuwahl-Urteil lassen die internationalen kaum ein gutes Haar an Österreich.
Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
BP-Wahl 2016 Reaktion der FPÖ auf Neuwahl
Im Video sehen Sie die Reaktion der FPÖ-Granden wie Strache, Kickl und Co zur Wiederwahl.
Van der Bellen: Erstes Statement
Wahlwiederholung Van der Bellen: Erstes Statement
Alexander Van der Bellen über die Wahlwiederholung.
Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Neuwahlen Nationalratspräsidenten übernehmen Aufgaben des Bundespräsidente
Nach der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zur Wiederholung der Stichwahl um das Bundespräsidentenamt fällt nun dem Nationalratspräsidium eine entscheidende Rolle zu. Denn Präsidentin Doris Bure, Karlheinz Kopf und Norbert Hofer werden die Geschäfte nach dem Ausscheiden von Bundespräsident Heinz Fischer am 8. Juli interimistisch übernehmen
News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Neuwahlen News TV: BP-Stichwahl wird wiederholt
Themen: Die ersten Reaktionen auf das VfgH-Urteil zur BP-Wahl, Fischer, Kern sowie Van der Bellen, Strache und Hofer melden sich zu Wort.
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.