Sonderthema:
Zeugen entlasten Oscar Pistorius

Prozess

Zeugen entlasten Oscar Pistorius

Im Mordprozess gegen den Sportler Oscar Pistorius haben Nachbarn die Darstellungen des Angeklagten teilweise bestätigt. Im Unterschied zu früheren Zeugen betonten sie am Dienstag vor dem Gericht im südafrikanischen Pretoria, sie hätten in der Tatnacht keine Frauenschreie gehört. Pistorius ist angeklagt, in der Nacht zum Valentinstag 2013 seine Freundin Reeva Steenkamp ermordet zu haben.

 Er hatte in seinem Haus durch die verschlossene Toilettentür seine 29 Jahre alte Freundin erschossen. Er beteuert, er habe in Panik gehandelt, weil er dachte, hinter der Tür sei ein Einbrecher.

Ein Nachbar und seine Frau berichteten, sie seien durch einen lauten Knall in der Tatnacht geweckt worden. Ein Mann habe verzweifelt um Hilfe gerufen. Zeugen der Anklage, die aber weiter entfernt vom Domizil des Angeklagten wohnen, hatten übereinstimmend von lauten Schreien einer Frau berichtet. Die Verteidigung sagt, es sei die entsetzte Stimme von Pistorius gewesen. Frauenschreie könnten hingegen bestätigen, dass der 27-Jährige wusste, wer in der Toilette war.

Diashow Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

Pistorius: Fotos zeigen blutigen Tatort

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen