Sonderthema:
Zu sexy: Eltern laufen gegen Lehrerin Sturm

Skandal in Eliteschule

© Screenshot

Zu sexy: Eltern laufen gegen Lehrerin Sturm

Ileana Tacconelli (28) war eine ganz normale Lehrerin an der prestigeträchtigen katholischen Schule San Carlo in Mailand. Sie unterrichtete drei Klassen und war bei den Kindern beliebt. Doch dann tauchten sexy Videos von ihr im Internet auf.

Es wurde ein Sketch für eine Comedy-Serie ausgegraben, in der sie sehr offenherzig zu sehen ist, aber nicht nackt. Sie zeigt sich in Hot Pants und Unterwäsche.

Die Eltern liefen Sturm. Es wurde sogar ein Kind aus der Schule genommen. "Ich bin hier seit drei Jahren Lehrerin und es gab noch nie Probleme", sagte Tacconelli italienischen Medien. "Das betreffende Kind verließ uns vor ein paar Wochen. Das passiert öfters. Die Eltern haben den ganzen Wirbel verursacht, weil sie an die Medien gingen", so die 28-Jährige weiter.

Die Leitung der Schule steht weiter zu ihr. Die Mutter will aber vorerst ihr Kind nicht wieder in die Schule zurückschicken. "Ich fühle mich betrogen", sagte sie.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen