Sonderthema:
Zwei Tote bei Erdbeben in Haiti

Leichtes Beben

Zwei Tote bei Erdbeben in Haiti

Bei einem kleinen Erdbeben im Norden von Haiti sind nach UN-Angaben zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Beben ereignete sich am Sonntag früh und ließ ein Wohnhaus in der Stadt Cap-Haitien einstürzen. UN-Sprecher Louicius Eugene erklärte, fünf Menschen seien zunächst aus den Trümmern geborgen worden. Zwei von ihnen erlagen aber etwas später ihren Verletzungen, die anderen drei wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Cap-Haitien ist die zweitgrößte Stadt Haitis. Sie liegt auf der gleichen Erdfalte, die am Samstag drei kleinere Erdbeben in Kuba auslöste. Cap-Haitien war von dem schweren Beben am 12. Jänner nicht betroffen, das die Hauptstadt Port-au-Prince traf und schätzungsweise 220.000 Menschen das Leben kostete.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen