Sonderthema:
Rekord-Wahlkampf kostete 6 Milliarden

Superlative

Rekord-Wahlkampf kostete 6 Milliarden

Button_LIVE_TICKER.png © TZ ÖSTERREICH

Sechs Milliarden Dollar sind neuer Wahlkampf-Weltrekord. Laut regierungsunabhängigem Center for Responsive Politics sind das um 700 Millionen Dollar mehr als 2008.

Die gigantische Summe beinhaltet die Ausgaben von Barack Obama (1,2 Milliarden) und Mitt Romney (1,12 Milliarden), ihrer Parteien, der Kandidaten für den Kongress und jener unabhängigen Gruppen, die die Kandidaten unterstützen.

Diashow Obamas letzte Kundgebung

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

Obama kämpft um seinen Sieg

1 / 8

Seit 2010 können die sogenannten „Political Action Commitees” der jeweiligen Politiker unbegrenzt Geld von Gruppen und Einzelpersonen entgegennehmen, es gibt bei Spenden praktisch keine Obergrenze mehr.

Diashow Romney wählt in Massachusetts

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

Hier gibt Romney seine Stimme ab

1 / 8

Fast drei Milliarden Dollar allein für TV- & Radio-Spots
Etwa die Hälfte der sechs Milliarden wurde für TV-Werbung ausgegeben. In den Tagen vor der Wahl liefen fast rund um die Uhr Spots. Sie spielen die wichtigste Rolle. Wer Wähler ständig beschallen kann, hat die besten Chancen, Unentschlossene auf seine Seite zu ziehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen