Schweres Erdbeben in Japan

Waffenruhe gescheitert: 62 Tote in Gaza

Krisenstab einberufen

WHO: Ebola-Epidemie außer Kontrolle

WHO-Chefin Chan warnt vor Ausweitung mit katastrophalen Folgen.

USA

Obama: "Wir haben einige Leute gefoltert"

US-Präsident bezeichnete CIA-Methoden nach 11. September als Fehler.

Mannheim

Zug-Crash: Eurocity-Waggons entgleist

Personenzug kollidierte mit Güterzug - mehrere Verletzte.

Verhandlungen

Ukraine: Gefangenenaustausch fixiert

Armee und Separatisten haben sich auf Austausch von 20 Gefangenen geeinigt.

Skurrile Methoden

Schauspieler sollen Affenplage bekämpfen

Neu Delhi: 40 ausgebildete Darsteller sollen jetzt in Kostümen Affen verjagen.

Taiwan

Zahlreiche Tote bei Gasexplosion

Augenzeugen beschreiben schreckliche Szenen der tödlichen Explosion.

Strandbäder machen Verluste

Schlechtes Wetter in Italien: Touristen fehlen

Die Badeanstalten im beliebten Urlaubsland beklagen EInbrüche von 70 Prozent.

Waffenruhe gebrochen

Hamas entführt israelischen Soldaten

Neue Gewaltspirale im Nahen Osten trotz 72-stündiger Feuerpause.

Italien

Verletzte nach Tumulten im Parlament

Parlamentarierin Laura Bianconi musste im Krankenhaus behandelt werden.

Südafrika

Giraffe von Brücke geköpft

Wie in "Hangover 3": Das Tier schlug sich beim Transport den Kopf an.

Stärke 5,5

Starkes Erdbeben nahe Algier

Die algerische Hauptstadt wurde von einem Erdbeben erschüttert.

Ukraine

Flug MH17: Experten an der Absturzstelle

Die Forensiker konnten weitere Leichenteile am Absturzort bergen.

Tropenmediziner

Österreicher in der Ebola-Hölle

Der Rotkreuz-Arzt arbeitete vier Wochen lang in Ebola-Klinik. Jetzt ist er zurück.

Im Zoo

Tiger zerfleischt Arm eines Buben (11)

Kind streckte Hand in das Gehege - Arm musste amputiert werden.

Sierra Leone

WHO-Sofortprogramm gegen Ebola

100 Millionen Dollar gegen Seuchen-Ausbruch - bisher mehr als 720 Tote.

1,5 Prozent des Einkommens

Ukraine führt Kriegssteuer ein

Kriegsabgabe soll bis zum 1. Jänner 2015 gelten.

Ukraine-Krise

EU beschließt Sanktionen gegen Russland

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland treten am Freitag in Kraft.

Krisenherd

Feuer-Pause in der Ukraine

Offensive eingestellt, damit Ermittler zur Absturzstelle können.

  oe24 LIVE Alle News des Tages im Ticker zum Durchklicken

Bilder des Tages Die aktuellen Fotostrecken zum Durchklicken