1. Todesopfer bei Hochwasser in Polen

Trauriges Schicksal

© APA/epa

1. Todesopfer bei Hochwasser in Polen

Das Hochwasser hat nun auch in Polen das erste Menschenleben geordert. Donnerstagabend ist ein Mann in der Gegend von Ropczyce im Südosten des Landes in einem Fluss, der Hochwasser führte, ertrunken. Überflutet wurden sechs umliegende Dörfer, unter Wasser standen rund hundert Häuser. Zudem wurden zwei Brücken zerstört.

Über der Stadt Mielec wütete am Donnerstagabend ein Sturm. Dabei wurden sieben Dächer abgerissen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen