15 Tage altes Baby in Deutschland totgeschüttelt

Brutal

15 Tage altes Baby in Deutschland totgeschüttelt

Ein 15 Tage alter Säugling ist in Dorsten im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen offenbar zu Tode geschüttelt worden. Die Staatsanwaltschaft Essen ermittelt gegen die Eltern des Kindes, die die Tat aber abstreiten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten.

Die 28 Jahre alte Mutter hatte am Mittwoch den Notarzt gerufen, weil das Kind krampfte. In der Klinik wurden Anzeichen für eine Kindesmisshandlung festgestellt, einen Tag später starb der Säugling. Eine Obduktion in der Essener Universitätsklinik habe am Freitag das Schütteln des Kindes als Todesursache ermittelt, heißt es in der Mitteilung. Die drei und fünf Jahre alten anderen Kinder des Paares seien wegen der "unklaren Ermittlungslage" vorsorglich dem Jugendamt übergeben worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen