16-Jährige startete Solo-Weltumseglung

Spiel mit dem Tod

16-Jährige startete Solo-Weltumseglung

Die Australierin Jessica Watson ist am Sonntag in Sydney zu ihrem Segeltörn um die Welt aufgebrochen. Die 16-Jährige will als jüngste Solo-Weltumseglerin in die Rekordbücher eingehen. Ihr Abenteuer ist umstritten, seit sie bei einem der letzten Probeläufe vor wenigen Wochen einen beinahe tödlichen Unfall hatte. Die Eltern stehen trotz aller Kritik fest hinter ihrer Tochter. Die Reise auf der Südhalbkugel soll etwa acht Monate dauern.

"Jede Menge Erfahrung"
"Ich habe jede Menge Erfahrung, das wissen viele Leute offenbar nicht", so Watson. "Ich segle ja erst durch den Pazifik, das ist ruhiger und einfacher und gibt mir die Zeit, mich einzurichten und mit dem Boot vollkommen vertraut zu werden." Watson nahm zunächst Kurs auf Neuseeland.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen