16 Tote durch gepanschten Alkohol

Indonesien

16 Tote durch gepanschten Alkohol

Gepanschter Alkohol hat in Indonesien 16 Menschen das Leben gekostet. 14 weitere lagen am Donnerstag mit Methanol-Vergiftungen im Krankenhaus. "Sie haben innere Blutungen", sagte ein Arzt auf der Ferieninsel Bali. Es war unklar, wo die Opfer das Getränk gekauft hatten. Sie kamen aus verschiedenen Regionen der Insel in die Krankenhäuser.

Das Panschen von Alkohol ist in Indonesien keine Seltenheit. Oft wird Reiswein mit Chemikalien versetzt, um den Alkoholgehalt zu erhöhen. Im Januar waren 14 Menschen in Java gestorben, die selbst gebrauten Schnaps aus 90-prozentigen Alkohol, Ginseng und vergorenem Tee getrunken hatten. Im September überlebten zwölf Menschen ein mit einem Insektizid versetztes Gebräu nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen