18 Tote bei Zusammenstoß zwischen Bus und Zug

Zugunglück

© reuters

18 Tote bei Zusammenstoß zwischen Bus und Zug

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Reisebus sind in Argentinien mindestens 18 Menschen getötet worden. Der Bus war auf dem Weg von der Hauptstadt Buenos Aires zum Küstenort Mar del Plata, als er an einem Bahnübergang von dem Zug gerammt wurde. Die Polizei erklärte, 18 Menschen seien ums Leben gekommen, weitere 47 hätten teilweise schwere Verletzungen erlitten. Zur Unglücksursache war nichts bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen