18 Tote in Pakistan bei Massenpanik

Frauen und Kinder

18 Tote in Pakistan bei Massenpanik

Bei einer Massenpanik im pakistanischen Karachi sind am Montag 18 Frauen und Kinder ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei passierte das Unglück während einer Lebensmittelausgabe: Hunderte Frauen standen auf einer Stiege in dem Gebäude an, als wegen eines Stromausfalls das Licht ausging. Daraufhin brach Panik aus.

Etwa ein Viertel der 170 Millionen Pakistaner leben in Armut. Steigende Preise und Arbeitslosigkeit sowie ständige Stromsperren und Mangel an Grundnahrungsmitteln macht ihre Situation noch schwieriger. Viele Muslime verteilen deswegen im Fastenmonat Ramadan Essen an die Armen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen