20 Tote bei Hauseinsturz in Ägypten

Drei Kinder tot

© REUTERS/Amr Dalsh

20 Tote bei Hauseinsturz in Ägypten

Beim Einsturz eines Wohnhauses in der nordägyptischen Hafenstadt Alexandria sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten seien auch drei Kinder, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Mena am Mittwoch. Zehn Menschen wurden nach Angaben von Sicherheitskräften noch vermisst.

Renovierung verpfuscht?
Die Staatsanwaltschaft ordnete die Festnahme der Hausbesitzer sowie des Verantwortlichen für Renovierungsarbeiten an dem Gebäude an. In dem zwölfstöckigen Haus lebten rund 50 Menschen. Viele hatten ihre Wohnungen zum Unglückszeitpunkt aber verlassen, um zur Arbeit oder zur Schule zu gehen.

Frau 24 Stunden lang verschüttet
Eine Frau konnte nach 24 Stunden lebend aus den Trümmern gerettet werden. Die 24-Jährige Jasmin Mohammed Abdel Aal sei bei guter Gesundheit, sagte der Leiter des behandelnden Krankenhauses. Nach Angaben der Einsatzkräfte wurden drei Menschen verletzt. Obwohl noch viele Menschen vermisst wurden, kündigte der Gouverneur von Alexandria, Adel Labib, am Mittwoch an, die Suche nach den Verschütteten werde innerhalb von 48 Stunden beendet.

Obere Etagen ohne Genehmigung errichtet
Nach Angaben der Sicherheitskräfte hatten die Behörden 1995 den Rückbau der beiden obersten Etagen angeordnet, die ohne Genehmigung errichtet worden waren. Die Anweisung sei aber wegen Auseinandersetzungen mit den Mietern nicht umgesetzt worden. Die Staatsanwaltschaft ordnete nun die Festnahme der Hausbesitzer sowie des für Renovierungsarbeiten an dem Gebäude zuständigen Unternehmers an. Die Nachrichtenagentur Mena hatte unter Berufung auf Labib gemeldet, während des Einsturzes seien in der ersten Etage des Gebäudes Renovierungsarbeiten im Gange gewesen.

Öfters Gebäudeeinstürze
In Ägypten stürzen wegen Nichtbeachtung der Bauvorschriften immer wieder Häuser ein. Im Mai waren zwei Handwerker bei einem Gebäudeeinsturz in Kairo gestorben, als sie dort Renovierungsarbeiten vornahmen. 2005 kamen bei dem Einsturz eines sechsstöckigen Gebäudes 19 Menschen ums Leben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen