23 Tote bei Bus-Crash in Peru

Frontal-Unfall

© APA

23 Tote bei Bus-Crash in Peru

Bei dem Frontalzusammenstoß von zwei Bussen im Süden Perus sind am Donnerstag (Ortszeit) mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 30 Passagiere seien bei dem Unglück in der Region Lampa verletzt worden, teilte die Polizei mit. Eines der Fahrzeuge war bei hoher Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und in den entgegenkommenden Bus gerast. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde ein Bus in zwei Teile zerrissen. Peru gilt als eines der Länder mit dem gefährlichsten Straßenverkehr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen