Sonderthema:
230.000 falsche Markenartikel in Spanien entdeckt

100 Millionen Euro

© Nike

230.000 falsche Markenartikel in Spanien entdeckt

Die spanische Polizei und der Zoll haben gefälschte Markenartikel im Wert von über 100 Millionen Euro sichergestellt. Wie die Zollbehörden am Donnerstag in Sevilla mitteilten, beschlagnahmten die Beamten bei der größten Operation dieser Art in Spanien mehr als 230.000 Waren.

Dazu gehörten Sportschuhe, Krawatten, Gürtel, Hosen, Jacken, Anzüge, Taschen, Brieftaschen, Geldbörsen und Uhren. Die gefälschten Waren befanden sich in sechs Schiffscontainern, die im südspanischen Hafen von Algeciras sichergestellt wurden. Die Container waren in China aufgegeben worden und sollten nach Marokko gebracht werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen