24 Mafia-Bosse auf Sizilien festgenommen

Italien

© AP Photo

24 Mafia-Bosse auf Sizilien festgenommen

Die italienische Polizei hat in der sizilianischen Stadt Catania 24 prominente Mafia-Bosse festgenommen. Die Verhaftungen erfolgten nach einer umfangreichen Untersuchung über die Verstrickungen zwischen Mafia, Unternehmern und Politik. 200 Polizisten wurden zur Festnahme der Mafiosi eingesetzt, denen unter anderem Mord, Erpressung, Diebstähle und Überfälle vorgeworfen werden.

Die Festnahmen wurden durch Aussagen erpresster Unternehmer ermöglicht. "Bis vor einem Jahr hatten nur zwei oder drei Unternehmer den Mut, ihre Erpresser anzuzeigen, doch in den letzten Monaten hat sich das politische Klima geändert. 64 Unternehmer haben Mafiosi angezeigt", sagte der Präsident des sizilianischen Industriellenverbands, Ivano Lo Bello.

Auch die italienische Regierung will den Druck auf die Mafia verschärfen. Allein in den vergangenen sechs Monaten sind Immobilien und Grundstücke im Wert von drei Milliarden Euro beschlagnahmt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen