24 Tote bei Busunglück in China

Bus überschlug sich

© AP

24 Tote bei Busunglück in China

Bei einem Busunglück im Westen Chinas sind 24 Schüler und Eltern ums Leben gekommen. Der Bus war auf einer Gebirgsstraße in der Uigurischen Autonomen Region Xinjiang unterwegs, als er sich aus unbekannter Ursache überschlug.

Bei den meisten Opfern handelte es sich um Schüler. Sie waren auf dem Weg zu einer ärztlichen Untersuchung, die Voraussetzung für ihre Aufnahme in weiterführende Schulen war. Das Unglück ereignete sich in rund 1180 Kilometern Entfernung von der Regionalhauptstadt Urumqi.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen