26 Verletzte bei Geld-Verteil-Aktion

Tschechien

© sxc

26 Verletzte bei Geld-Verteil-Aktion

Im Kampf um 100.000 tschechische Kronen (3.768 Euro), die ein Privatradio im südböhmischen Ceske Budejovice bei einer Werbeaktion verteilen wollte, sind 26 Menschen verletzt worden. Das Geld war in Form von Gutscheinen im Wert von jeweils 50 Kronen unter mehrere hundert Schaulustige geworfen worden.

Anschließend kam es zu tumultartigen Szenen. Zwei schwerverletzte Kinder sind nach dem Vorfall vom Dienstagabend weiterhin in Behandlung auf der Intensivstation. Die Polizei prüfte unterdessen, ob Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.

Neben den zwei Schwerletzten werden weitere fünf Kinder und drei Erwachsene noch im Krankenhaus behandelt, 16 Erwachsene seien bereits entlassen worden. Die Verletzten waren von der Menschenmenge überrannt worden und hatten sich Knochenbrüche und Hautverletzungen zugezogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen