32 Tote bei Schiffsunglück in Brasilien

Amazonas-Region

© AP

32 Tote bei Schiffsunglück in Brasilien

Die Zahl der Toten bei einem Schiffsunglück in Brasilien ist am Dienstag auf 32 gestiegen. Bergungsmannschaften entdeckten 15 Leichen in dem am Sonntag in der Amazonasregion gekenterten Schiff. Mindestens 60 Menschen überlebten das Unglück. Etwa ein Dutzend Personen wurden weiterhin vermisst, wie die Feuerwehr mitteilte. Es war aber unklar, wie viele Menschen genau an Bord der zweistöckigen Fähre waren, als sie in einem schweren Unwetter auf dem Fluss Solimoes, einem der größten Nebenflüsse des Amazonas, kenterte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen