51 Tote bei schwerem Busunfall in Ägypten 51 Tote bei schwerem Busunfall in Ägypten

In Kanal gestürzt

© Reuters

© Reuters

51 Tote bei schwerem Busunfall in Ägypten

In Ägypten sind am Sonntag 51 Menschen ums Leben gekommen, als ein voll besetzter Bus in einen Kanal stürzte. Der 41 Jahre alte Fahrer des Busses der staatlichen Verkehrsbetriebe überlebte. Er sagte später der Polizei, er habe versucht, einem neben ihm fahrenden Lastwagen auszuweichen, der plötzlich auf den Bus zugesteuert sei.

Dabei sei der Bus in den Ibrahimija-Kanal gestürzt. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen wurden sechs weitere Menschen bei dem Unfall in der südlich von Kairo gelegenen Provinz Minia verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen