54-Jähriger gab sich bei Prüfung als sein Sohn aus

Japan

54-Jähriger gab sich bei Prüfung als sein Sohn aus

Aus Furcht, sein 20-jähriger Sohn könne bei einer Prüfung durchfallen, ist sein 54-jähriger Vater für ihn angetreten - doch obwohl der Japaner sich sogar Dauerwellen machen ließ, um seinem Filius ähnlich zu sehen, wurde er enttarnt. Wie die Behörden der westjapanischen Präfektur Nara am Mittwoch mitteilten, fiel der Mann wegen des Geburtsdatums auf der Prüfungskarte auf.

Für sich selbst hatte der Mann das begehrte Zertifikat für den Handel mit Medikamenten bereits im vergangenen Jahr erworben. Damals legte er ein Foto vor, auf dem er mit glatten Haaren und Brille zu sehen war. Diesmal trat er ohne Brille und mit lockigem Haupt an. Nach seiner Enttarnung sagte der Mann, sein Sohn wisse nichts von dem Schwindel.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen