78-jähriger Dieb täuscht Herzinfarkt vor

Ertappt

© www.sxc.hu

78-jähriger Dieb täuscht Herzinfarkt vor

Weil er in einem Supermarkt beim Diebstahl von einer Packung Frischkäse ertappt worden ist, hat ein 78-jähriger Mann aus Passau in Bayern einen Herzinfarkt vorgetäuscht. Der sofort herbeigerufenen Notarzt attestierte dem betagten Langfinger jedoch beste Gesundheit.

Als die Beamten die Tasche des Mannes durchsuchten, fanden sie noch weiteres Diebesgut im Wert von rund 70 Euro. Der Pensionist hatte die Waren offenbar kurz zuvor in einem anderen Geschäft entwendet. Der 78-Jährige wurde angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen