88-jähriger Finne erschoss seine zwei Töchter

Motiv unbekannt

88-jähriger Finne erschoss seine zwei Töchter

Ein 88 Jahre alter Finne hat am Sonntag seine Frau, beide Töchter und sich selbst getötet. Wie die Polizei mitteilte, erschoss der Mann zunächst in seinem Haus in der nordfinnischen Gemeinde Ylitornio in Lappland die beiden dort lebenden geistig behinderten Töchter im Alter zwischen 50 und 60 Jahren. Danach fuhr er zu seiner Ehefrau in ein nahe gelegenes Pflegeheim und tötete sie mit einer Pistole.

Obwohl die sofort alarmierte Polizei innerhalb von drei Minuten am Tatort war, konnte der Mann flüchten. Er kehrte in sein Haus zurück und beging dort ebenfalls mit der Pistole Selbstmord. Über die Motive für die Tat machten die Behörden zunächst keine Angaben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen