9-kg-Baby ist Touristenattraktion

Was für ein Bröckerl

© AP

9-kg-Baby ist Touristenattraktion

Das Neugeborene einer Indonesierin mit dem Rekordgewicht von fast neun Kilo hat sich zu einer Touristenattraktion entwickelt. Dutzende Menschen belagerten das Krankenhaus in Kisaran, um ihren "kleinen" Muhammad Akbar Risuddin zu sehen, sagte die Mutter am Freitag.

"Ich bin so glücklich, er ist ein Geschenk Gottes und bringt uns Wohlstand", sagte Ani, die den Jungen am Montag mit einem Gewicht von 8,7 Kilogramm und einer Größe von 62 Zentimetern per Kaiserschnitt zur Welt gebracht hatte.

baby_300 (c) Reuters

Der Bub wolle ständig gefüttert werden, so dass sie Flaschenmilch zufüttern müsse, berichtete die 41-Jährige.

Die Mutter, die bereits zwei normal große Kinder zur Welt brachte, sagte, sie habe während der Schwangerschaft unter Erschöpfung und Atemproblemen gelitten. "Ich hätte nie gedacht, dass ich mit so einem riesigen Baby schwanger bin", sagte sie, "Ich dachte, ich bekomme Zwillinge." Die Ärzte glauben, dass das Rekordgewicht des Kindes mit einer Diabeteserkrankung der Mutter zusammenhängen könnte. Dadurch sei das Baby während der Schwangerschaft vermutlich mit zu viel Glukose versorgt worden, was das immense Wachstum erkläre. Muhammad ist das schwerste jemals in Indonesien geborene Kind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen