91-Jährige zwei Tage unter Auto eingeklemmt

Schlüssel gesucht

© APA

91-Jährige zwei Tage unter Auto eingeklemmt

Ein aufmerksamer Postbote alarmierte schließlich die Polizei, weil der Briefkasten der Rentnerin aus Greendale überquoll. Sie wurde von der Feuerwehr befreit und musste auf der Intensivstation behandelt werden, wie ihre Nichte erklärte.

Die alleinstehende Rentnerin machte sich am 29. Juni auf die Suche nach ihrem Autoschlüssel. Ihr Kopf wurde dabei unter dem Auto von einer Achse eingeklemmt, wie Polizeichef Rob Dams erklärte. Die Feuerwehr setzte einen Wagenheber ein, um die Frau zu befreien. Sie war dehydriert und verwirrt. Ihre Nichte sagte, sie habe möglicherweise einen leichten Herzinfarkt erlitten, werde sich aber wahrscheinlich wieder erholen. Die Schlüssel steckten in der Wagentür.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen