91-Jähriger erschlug Ehefrau mit einer Vase

Kroatien

© (c) EPA

91-Jähriger erschlug Ehefrau mit einer Vase

Ihm wird vorgeworfen, seine 55-jährige Frau mit einer Glasvase erschlagen zu haben. Die Nachrichtenagentur Hina zitierte am Samstag einen Polizeibericht, wonach es sich um die älteste Person handle, die in Zagreb jemals wegen eines Tötungsdelikts in Gewahrsam genommen worden sei.

Oper wollte Polizisten täuschen
Der 1915 geborene Senior versuchte, die Beamten in die Irre zu führen und die Tat als Unfall darzustellen. Der Mann legte die Tote auf ein Bett und beseitigte die Blutspuren vom Boden. Der Polizei erzählte der 91-jährige, seine Ehefrau habe sich die tödlichen Verletzungen bei einem Sturz vom Dachboden des gemeinsamen Hauses zugezogen.

Die Autopsie ergab aber, dass die Frau eindeutig einer Aggression zum Opfer gefallen war. Sie wurde demnach durch mehrere Schläge auf den Kopf getötet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen