Achtjähriger in Serbien setzt sich ans Steuer

Spritztour

© AP

Achtjähriger in Serbien setzt sich ans Steuer

Wie die Nachrichtenagentur Beta am Donnerstag berichtete, stieg der Bub vor dem Rathaus von Leskovac in einen Wagen der Marke Zastava 101 und rollte, so gut er konnte, durch die Stadt.

Unterwegs beschädigte er ein geparktes Auto und versetzte einer Fußgängerin, die unverletzt blieb, einen Schock. Nachdem der Wagen vor einem Baum zum Stehen gekommen war, übergab die Polizei den Bub der Obhut der Sozialdienste, die gemeinsam mit den Eltern über geeigente Maßnahmen befinden sollen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen