Sonderthema:
Achtlings-Mutter beklagt einsame Kindheit Achtlings-Mutter beklagt einsame Kindheit

Erstes Interview

© AP

© AP

Achtlings-Mutter beklagt einsame Kindheit

Nach einer einsamen Kindheit hat sich die Mutter der kalifornischen Achtlinge eigenen Worten zufolge nach einer großen Familie gesehnt. Sie habe versucht, die Erfahrungen als Einzelkind mit der Nähe wettzumachen, die ihre eigenen Kinder ihr bringen könnten, erklärte Nadya Suleman in ihrem ersten Interview seit der Geburt der Achtlinge Ende Jänner.

Mutter verzweifelt
"Eine große, eine sehr große Familie zu haben, war immer ein großer Traum von mir", sagte die 33-Jährige dem US-Sender NBC. Die 14-fache Suleman ist nicht verheiratet und lebt mit ihrer Mutter zusammen, die bereits Verzweiflung äußert, wie besessen ihre Tochter von Kindern ist.

Künstliche Befruchtung
Die 33-Jährige, die bereits sechs weitere Kinder hat, sagte weiter, alle Schwangerschaften seien durch künstliche Befruchtung entstanden. Samenspender sei ein Freund gewesen. Teile des Interviews wurden am Donnerstag (Ortszeit) ausgestrahlt, die volle Fassung kündigte der Sender für Montag an.

Geburten erfolgten per Kaiserschnitt
Die Achtlinge waren am 26. Jänner per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. Es war erst der zweite Fall weltweit, in dem alle acht Kinder lebend geboren wurden. Die Babys wogen bei der Geburt zwischen 680 und 1.475 Gramm und sind weiterhin im Krankenhaus, aus dem die Mutter bereits entlassen wurde.

Babys wohlauf
Den Ärzten zufolge sind sie in einem stabilen Zustand, atmen ohne fremde Hilfe und trinken Muttermilch. In den USA waren zuvor erst einmal Achtlinge geboren worden. Eines der Babys starb 1998 innerhalb einer Woche nach der Geburt im US-Staat Texas. Weltweit sind nur sechs Achtlingsgeburten dokumentiert. In den meisten Fällen überlebten nur wenige oder keines der Kinder.

Foto: (c) AP

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
9/11: Wurden die Twin Towers gesprengt?
Hartnäckige Theorie 9/11: Wurden die Twin Towers gesprengt?
Wissenschaftler sollen nun endlich Klarheit über die Anschläge vom 11. September bringen. 1
Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Eines der größten Mysterien Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Flucht vor Massenmord der Nazis - Tunnel in Litauen entdeckt. 2
Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Irre Verlosung Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Für den Spottpreis von rund 60 Euro könnte sich der Traum von der Südsee erfüllen. 3
Sensation: Forscher entdecken Leben nach dem Tod
"Zombie-Zellen" Sensation: Forscher entdecken Leben nach dem Tod
Unglaublich: "Zombie-Zellen" arbeiten auch nach dem Tod weiter. 4
Diese Staaten wollen aus der EU austreten
Nach Brexit Diese Staaten wollen aus der EU austreten
Nach dem Briten-Austritt könnte es nun zum Dominoeffekt kommen. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
Maischberger Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
In der ARD-Talkshow wetterte der FPÖ-Chef gegen die EU und den Euro.
Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
News Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
Die italienische Marine hat ein Flüchtlingsschiff aus dem Mittelmeer geborgen, welches im vergangenen Jahr auf dem Weg von Nordafrika nach Italien gesunken ist.
Gewaltausschreitungen in Bolivien
News Gewaltausschreitungen in Bolivien
Die heftigen Krawalle in Bolivien überschatten den Begin des 72-stündigen Streiks, mit dem die Gewerkschaften des südamerikanischen Landes gegen Präsident Morales protestieren.
Fairer Handel läuft besser
Fairness Run Fairer Handel läuft besser
1.200 Läufer haben die Mariahilferstraße in Wien in eine riesige Fairness-Zone verwandelt.
Rettung aus luftiger Höhe
News Rettung aus luftiger Höhe
Diese Attraktion will wohl kein Besucher selbst erleben. In einem Vergnügungspark im US-Bundesstaat Oklahoma ist am Mittwoch eine Achterbahn in einer Kurve hängen geblieben.
Trauer wegen des Selbstmordanschlags in Instanbul
Anschlag Istanbul Trauer wegen des Selbstmordanschlags in Instanbul
Rund um die Welt gedenken Menschen der mehr als 40 Toten. Präsident Erdogan erklärte, der Angriff müsse zum Wendepunkt im globalen Kampf gegen den Terrorismus werden.
Flughafen JFK muss geräumt werden
Evakuierung Flughafen JFK muss geräumt werden
Im Video zeigt sich ein Passagier besorgt über die Situation
Das Aufräumen in Istanbul beginnt
Aufräumen in Istanbul Das Aufräumen in Istanbul beginnt
Nach dem Anschlag mit immer steigenden Toten ist der Flughafen in Istanbul wieder in Betrieb und das Aufräumen beginnt.
Baba Vangas Prophezeihungen
Baba Vanga Baba Vangas Prophezeihungen
Die Wahrsagerin Baba Vanga überrascht selbst Ungläubige mit ihren Prophezeihungen
Vor dem Weissen Haus angeschossen
USA Vor dem Weissen Haus angeschossen
Secret Service musste reagieren.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.