Achtlingsmutter soll Porno drehen

1 Mio Dollar Gage

© AP

Achtlingsmutter soll Porno drehen

Unmoralisches Angebot für Achtlingsmutter Nadya Suleman. Die 33-Jährige soll in einem Porno mitspielen und dafür eine Million Dollar erhalten. Ein entsprechendes Angebot soll ihr die Produktionsfirma Vivid unterbreitet haben, berichtet zumindest "tmz".

Zusätzlich zu der Millionengage würde Vivid die ganze Familie, immerhin Nadya und ihre insgesamt 14 Kinder, mit einer Kranken- und einer Zahnarztversicherung ausstatten. Eine Antwort der Achtlingsmutter steht noch aus.

Aufmerksamkeit ist Vivid, die unter anderem die Privat-Pornos von Baywatch-Beauty Pamela Anderson und IT-Girl Kim Kardashian vermarktete, gewiss. Aber ob jemand Nadya Suleman, Mutter von 14 Kindern, wirklich beim Sex beobachten will, darf zumindest bezweifelt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen