Adler attackierte Schweizer Gleitschirmpilot

Kaputter Schirm

Adler attackierte Schweizer Gleitschirmpilot

Gleitschirmfliegen ist ein schönes, aber durchaus auch gefährliches Hobby, besonders wenn man es derzeit im Berner Oberland ausübt. Hier sorgt ein wütender Adler für Angst und Schrecken. Das Tier verteidigt sein Revier gegen eindringende Gleitschirmpiloten. Bereits vier Piloten machten dieses Jahr Bekanntschaft mit dem aggressiven Tier.

Am Donnerstag attackierte das Tier wieder einen Sportflieger und durchlöcherte dessen Schirm. Trotz des Angriffs in der Luft habe der Mann sicher landen können und sei glimpflich davon gekommen. Der Adler habe ein "normales Verhalten" gezeigt, indem er seinen Horst verteidigt habe, sagte ein Experte der örtlichen Gleitschirm-Flugzentrale. Er empfahl Risikosportlern, Adler-Reviere zu meiden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen