Ägypterin brachte Sechslinge zur Welt

Überraschend

© AP Photo/Fabian Bimmer

Ägypterin brachte Sechslinge zur Welt

Dies bestätigte der Arzt Safwat Abdelradi, der bei der Geburt in der Universitätsklinik der oberägyptischen Stadt Assiut assistiert hatte, verschiedenen Medien. Alle sechs Säuglinge - zwei Buben und vier Mädchen - sowie die Mutter seien wohlauf, fügte er hinzu. Der Ehemann der Mutter sagte: "Wir sind überglücklich. Aber wir werden keine weiteren Kinder haben, dieses eine Mal reicht."

Frühlinge
Die Babys waren acht Wochen vor dem errechneten Geburtstermin per Kaiserschnitt geholt worden. Die Geburt dauerte zwei Stunden. Angaben über Gewicht und Größe der Sechslinge lagen zunächst nicht vor. Die Mutter war vor fünf Tagen wegen Komplikationen in die Klinik gekommen, wie Medien weiter berichteten.

Eisprung-Stimulationsmedikamente
Erst dabei hätten die Ärzte festgestellt, dass sie nicht mit einem, sondern mit sechs Kindern schwanger war. Die Frau sei nicht künstlich befruchtet worden, habe aber Medikamente zur Stimulierung des Eisprungs genommen, da sie zuvor jahrelang nicht schwanger geworden war.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen