"> Ältester aktiver US-Polizist gestorben
Ältester aktiver US-Polizist gestorben

Mit 84 Jahren

Ältester aktiver US-Polizist gestorben

Der älteste noch aktive Polizist der USA, Manuel Curry, ist im Alter von 84 Jahren in New Orleans gestorben. Mehr als 63 Jahre lang war Curry für die Polizei von New Orleans im Einsatz, einer seiner letzten großen Einsätze hatte er im Jahr 2005, als der Hurrikan "Katrina" New Orleans ins Chaos stürzte. Seinen Dienst gab er erst auf, als er vor wenigen Wochen erkrankte. Nach Angaben seiner Kollegen starb Curry am Donnerstag (Ortszeit) im Krankenhaus der Musikmetropole. "Wir werden ihm ein Heldenbegräbnis organisieren", kündigte sein früherer Schüler und langjähriger Kollege William Trepagnier an.

Im Zweiten Weltkrieg war Curry bei der Landung der Alliierten in Omaha Beach in der Normandie dabei, nach seiner Rückkehr in die USA widmete er sich dann ganz der Polizeiarbeit in New Orleans. "Das Schlimmste, was mir je passiert ist, war Omaha Beach", sagte Curry. "Das zweitschlimmste war 'Katrina'." Beides werde er nie vergessen können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen